1,07% p.a.

Tagesgeldzinsen berechnen


Festgeldzinsen berechnen


Barclays Tagesgeld

Das Barclays Tagesgeld

Mit dem Barclays Tagesgeld LeitzinsPlus erobert ein revolutionäres Anlage-Angebot unserem aktuellen Tagesgeld-Vergleich. Die Basis des Zinssatzes bildet der Hauptrefinanzierungszinssatz der Europäischen Zentralbank (EZB). Auf diesen werden 0,25 Prozentpunkte aufgeschlagen. Die Bindung an den Leitzins der EZB wird 12 Monate garantiert. Mit aktuell 0,25% Zinsen p.a. steht Barclays in unserem Tagesgeld-Vergleich im oberen Mittelfeld.

Der Zinssatz greift für unbegrenzt hohe Einlagen. Über die deutsche Einlagensicherung sind die Spareinlagen eines jeden Kunden in Höhe von bis zu 160,0 Millionen Euro abgesichert. Somit können sicherheitsorientierte Anleger auch hohe Summen bei der Barclays Bank PLC deponieren, ohne irgendein Risiko einzugehen.

Ihre Vorteile

Ihre Vorteile beim Barclays Tagesgeld

  • 0,25% Tagesgeld-Zinsen p.a.
  • Jährliche Zinsgutschrift
  • Zinssatz liegt 0,25 Prozentpunkte über dem EZB-Leitzins
  • Bindung an den EZB-Leitzins für ein Jahr garantiert
  • Leitzins-Änderungen werden innerhalb von 3 Wochen weitergegeben
  • Kostenlose Kontoeröffnung und Kontoführung
  • Keine Mindestanlagesumme
  • Tägliche Verfügbarkeit
  • Kontoverwaltung per Online-Banking
  • Einlagensicherung bis 160,0 Millionen Euro




Ihre Vorteile beim Barclays Tagesgeld

Bis zu 0,25% Zinsen pro Jahr Stand: 26.06.2017 / mehr Details siehe unten

- Zinssatz liegt 0,25 Prozentpunkte über dem jeweils aktuellen EZB-Leitzins
- Aufschlag auf den EZB-Leitzins 12 Monate garantiert!
- Leitzins-Änderung wird innerhalb von 3 Wochen zu 100 % an den Anleger weitergegeben

Minimaleinlage: 0,00 €

Maximaleinlage: 500.000,00 €

Mindestanlagedauer: -

Der Zinssatz beim Barclays Tagesgeld LeitzinsPlus liegt die ersten 12 Monate garantiert 0,25 Prozentpunkte über dem EZB-Leitzins. Anleger profitieren somit immer von attraktiven Zinsen. Da negative Leitzinsen nicht möglich sind, kann der Zinssatz beim Barclays Tagesgeldkonto nicht unter 0,25 % p.a. fallen. Durch die hohe deutsche Einlagensicherung sind sämtliche Einlagen der Kunden optimal geschützt.

Barclays Tagesgeld eröffnen

Zinssätze beim Barclays Tagesgeld

Mindesteinlage Maximaleinlage Zinsatz p.a. Gültig ab Gültig bis
0,00 €100.000,00 €0,25%-12 Monate
0,00 €100.000,00 €0,25%14 Monate-
100.000,01 €500.000,00 €0,10%14 Monate-
100.000,01 €500.000,00 €0,10%-12 Monate

Stand: 26.06.2017

Barclays Tagesgeld eröffnen

Einlagensicherung beim Barclays Tagesgeld

Gesetzliche Sicherung: 75.000 Britische Pfund zu 100 Prozent
Sicherungssystem gesetzlich: Brit. Einlagensicherungsfonds Financial Services Compensation Scheme (FSCS)
Höhe zusätzliche Sicherung: 160,0 Millionen Euro
Privates Sicherungssystem: Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.
Barclays Tagesgeld eröffnen

Weitere Details zum Barclays Tagesgeld

Zinsgutschrift: jährlich
Zahlungsverkehr möglich: nein
Transaktionswege: Online-Banking
Zugangsverfahren Online-Banking: mTAN
Gültig für: Neu- und Bestandskunden
Kontoeröffnung: kostenfrei
Kontoführung: kostenfrei
Kontoauflösung: kostenfrei
Barclays Tagesgeld eröffnen

Das Barclays Tagesgeld im Test

Mit 0,25% Zinsen p.a. ist das Barclays Tagesgeld der Testsieger im Tagesgeld-Vergleich. Durch die Kopplung an den Leitzins der Europäischen Zentralbank (EZB) können auch private Sparer vom Klima am Finanzmarkt profitieren. Barclays garantiert die Bindung an den Leitzins für ein Jahr. Da ein negativer EZB-Leitzins ausgeschlossen ist, kann der Zinssatz nicht unter 0,25 % p.a. fallen.

Die Einlagensicherung bis 160,0 Millionen Euro und die kostenlose Kontoführung machen das Tagesgeldkonto zur optimalen Lösung für Anleger, die ihr Geld in Sicherheit wiegen möchten, trotzdem auf eine angemessene Rendite keinesfalls verzichten wollen.

Sicherheit und Einlagensicherung

In puncto Sicherheit überzeugt Barclays in jeglicher Hinsicht. Die Kundeneinlagen sind in zwei Stufen abgesichert. Zum einen ist Barclays der englischen Entschädigungseinrichtung FSCS (Financial Services Compensation Scheme) angeschlossen. Die Einlagen sind im gesetzlichen Rahmen bis zu einem Gegenwert von 75.000 Britische Pfund zu 100 Prozent abgesichert. Darüber hinaus ist die Bank Mitglied im Einlagensicherungsfonds des Bundesverbandes Deutscher Banken e.V.. Der über die gesetzliche Sicherung hinausgehende Betrag ist bis 160,0 Millionen Euro geschützt.


Kontakt

Barclays Bank PLC
Gasstraße 4c
22761 Hamburg

Telefon: 0800 11 33 66 7

E-Mail: geldanlage@barclays.de
Internet: http://www.barclays.de

Bankleitzahl (BLZ): 201 306 00

Erfahrungen und Erfahrungsberichte zum Barclays Tagesgeld

Teilen Sie uns Ihre persönlichen Erfahrungen zum Barclays Tagesgeld mit und unterstützen Sie damit andere Anleger auf der Suche nach der passenden Geldanlage. Wie steht es Ihrer Meinung nach um die Sicherheit und sind Sie mit den Konditionen, der Kommunikation und dem Online-Banking zufrieden? Ihre Fragen bzw. Erfahrungsberichte zum Barclays Tagesgeld können Sie uns hier stellen:

Barclays Tagesgeld eröffnen


Tagesgeld_160x600